X
#1

Search for women in London - weibliche Gesuche

in 09.05.2024 10:49

Team
Gründer!
| 261 Beiträge

Weiblich gesucht


nach oben springen

#2

RE: Search for women in London - weibliche Gesuche

in 12.05.2024 01:59

Frederick Coleman | 60 Beiträge






Familie Coleman sucht







Bild




about me!



⧽ Avatar

Sebastian Stan


⧽ VOR & NACHNAME • ALTER • BERUF

↳ Frederick Coleman ↳42 ↳Staatsanwalt



⧽ Meine Geschichte


Frederick wurde im August des Jahres 1982 in Rumänien geboren. Seine Eltern waren renomierte Anwälte in Rumänien. Nach den Erzählungen seiner Eltern, spielten sich in Rumänien Horrorszenarien ab.
Die Phase von Freiheit und scheinbarem Wohlstand sollte allerdings nur kurz sein. In einem Versuch, die Geburtenrate zu steigern, setzte Ceaușescu ein Gesetz durch, das Abtreibung und Empfängnisverhütung beschränkte: beides war nur Frauen über 40 Jahren und solchen mit wenigstens vier Kindern erlaubt; 1972 wurden diese Grenzen auf 45 Jahre bzw. fünf Kinder angehoben. In den 1980er Jahren ging er noch weiter. Obligatorische gynäkologische Untersuchungen sollten Frauen identifizieren, die ihre „patriotische Verantwortung“, zu gebären, umgingen. Die Steuersätze wurden geändert, um Singles und Kinderlose zu benachteiligen. Dennoch versuchten viele Frauen, besonders notleidende, ihr ungeborenes Kind mit Drähten oder Medikamenten heimlich abzutreiben. Anti-Baby-Pillen, Verhütungsmittel und sogar verfallene Abtreibungsmittel wurden auf dem Schwarzmarkt gehandelt. Als Folge dieser Abtreibungsversuche (aber auch der schlechten Ernährung) starben 11.000 Frauen,[24] auch wurden massenhaft behinderte Kinder geboren und in Waisenhäuser abgeschoben. Im Alter von drei Jahren wurden sie von einer Ärztekommission untersucht, die über ihr weiteres Schicksal entschied. Danach holte sich die Geheimpolizei Securitate ihren Nachwuchs aus den Waisenhäusern. Die chronisch kranken Kinder, die Kinder mit Entwicklungsschäden durch Mangelernährung und die Zurückgebliebenen wurden in Heime wie z. B. Cighid abgeschoben. Dort starben die meisten schon nach wenigen Wochen am Hunger und an Krankheiten, oder sie erfroren einfach.

So etwas konnten die Eltern nicht mehr mit ansehen. Sie hatten auch keine Chance, dagegen vorzugehen und konnten den Frauen auch nicht helfen.
Deshalb beschlossen die Eltern, 1983 das Land zu verlassen. In einer Nacht und Nebelaktion verließen sie das Land und flohen nach Point. Die Eltern kamen bei einer Verwandten unter. Frederick war da gerade mal ein halbes Jahr alt. Große Erinnerungen hat er an sein Land nicht mehr. Wie auch. Da war er ja noch ein Baby.
Als Frederick 5 Jahre alt war, erzählten ihm seine Eltern, wo er eigentlich geboren wurde und warum die Eltern geflohen waren. Er empfand als 5jähriger, das es eine sehr aufregende Geschichte war. Denn groß konnte er es nicht realisieren. Die Eltern bauten sich nach und nach eine Anwaltskanzlei auf. Anfangs lief es schleppend, doch nach und nach hatten die Eltern einige Mandanten bekommen. Somit konnte die Familie sich endlich etwas eigenes aufbauen und zogen nach London.

Frederick aber ging die Geschichte nicht aus dem Kopf. Für ihn stand sein Beruf fest. Er wollte wie seine Eltern Anwalt werden.
Entschlossen, das durchzuziehen, strengte sich Frederick natürlich in der Schule an.
Schon ab der 1. Klasse, war er sozusagen ein Vorzeigeschüler. In der Klasse natürlich nicht so beliebt. Denn da galt er als Streber und wurde gemobbt. Um so mehr sein Willen, Anwalt zu werden. Die Einzige, die ihn nicht mobbte, war ein blondes Mädchen. Sie sah wirklich sehr hübsch aus. Frederick lud sie auch immer zu seinen Geburtstagen ein.
Sie spielten zusammen, gingen später auch zusammen öfter ins Kino. Sie war ein wundervolles Mädchen.
Als Frederick dann 13 Jahre alt war, verliebte er sich doch prompt. Seine Erfahrung mit dem ersten Kuss machte er aber erst mit 14. Es war so schön.

Nachdem er dann die Schule beendet hatte, bewarb sich Frederick an der Uni in London. Doch wie fühlte Reagan. Denn immerhin waren sie seit er 14 geworden ist, zusammen.
Und er wusste, dass Reagan auch Anwältin werden wollte.
Für ihn war es ein Traum, als sie sagte, dass sie auch auf dieser Uni studieren möchte.
Und so gingen beide dann auf diese Uni. Studierten beide.
Doch während der Unizeit kam Frederick auf die Idee, das die beiden doch heiraten könnten. Er liebte seine Freundin von ganzem Herzen.
Und mit einem Ring aus dem Kaugummiautomaten, machte er Reagan einen Heiratsantrag. Sie willigte sogar ein. Ohne Angehörige, heiratete er.
Es war ziemlich komisch.

Als er dann mit dieser Nachricht zu seinen Eltern ging, dass Reagan und er heimlich geheiratet hatten, waren die Eltern nicht so erbaut davon. Doch sie akzeptierten es.
Seine Frau wurde herzlich in die Familie aufgenommen. Und da die beiden noch keine Anwaltskanzlei für ihr Praktikum hatten, durften beide in der Kanzlei der Eltern ihr Praktikum machen.
Reagan und er schlossen das Studium natürlich mit Auszeichnung ab. Arbeiteten beide Jahre lang in der Kanzlei des Vaters.
Heute sind beide angesehene Staatsanwälte. Und nachdem der Vater in den Ruhestand gegangen ist, haben sie auch diese Kanzlei übernommen.



⧽ Ich wünsche einen Probepost


[ ] Ja
[x] Nein
[ ] aus Sicht des Charakters
[ ] bitte einen neuen
[ ] Ein alter Post reicht



⧽ Das solltest Du noch wissen


Zu unserer Familie gehören noch Reagan (Mutter) Jonas & Aden (Söhne 17 Jahre / Aden 10 Jahre) Ruby (Freundin unseres Sohnes Jonas)










Bild




I miss you!



⧽ Avatar

freie Wahl


⧽ VOR & NACHNAME • ALTER • BERUF

↳ ... Coleman↳17 ↳Schülerin



⧽ Beziehung zueinander

Du unsere Tochter und Zwillingsschwester von Jonas



⧽ So könnte unsere Geschichte aussehen


Genau wie unser Sohn Jonas, wurdest du am 15.06.2006 in London geboren. Du bist 7 min jünger als er. Wie du deine Story schreibst, ist dir überlassen.
Du bist auf einem Schüleraustausch in Amerika. Jonas und du sind zweieiige Zwillinge.







Bitte melde Dich




nach oben springen

#3

RE: Search for women in London - weibliche Gesuche

in 22.06.2024 20:55

Maisie Lutz | 114 Beiträge

Maisie LutzAnastasia Knyazeva


⧽ Meine Geschichte


Maisie wurde am 15.Juni 2006 in New York geboren. Ihre Mum war alleinerziehend, da ihr Dad bei einer Razzia ums Leben gekommen ist.
So erzählte es Maisie's Mum. Bis zu ihrem 3. Lebensjahr, wusste sie nichts von ihrem Dad. Bis eines Tages die Behörde vor der Tür stand. Maisie war noch zu klein, um alles zu begreifen, warum die Behörde sie mitnahm. Maisie war an diesem Tag bei ihrem Kindermädchen, als es an der Tür klingelte und sie einfach mitgenommen wurde. Denn an diesem Tag, es war der 04. Mai 2009, starb ihre Mum im Krankenhaus an Krebs. Maisie wusste ja nicht, warum sie einige Tage in der Woche ein Kindermädchen hatte. Ihre Mutter hatte auch ein Testament gemacht. In diesem Testament hielt sie fest, dass der Vater ausfindig gemacht werden soll. Bis dies nicht geschehen war, lebte Maisie in einer Pflegefamilie.
Eines Tages war es dann soweit. Ein Mann holte Maisie aus der Pflegefamilie. Aber Maisie war noch viel zu klein, um alles zu verstehen. Für Maisie stand nur eins fest. Wann kommt ihre geliebte Mami zurück. Aber sie kam nicht. Und so verbrachte Maisie ab sofort ihre Zeit bei Familie Lutz.
Maisie hatte ihren Dad noch bei sich, bis sie 7 Jahre alt geworden war. Es war toll. Maisie hatte echt eine Tolle Familie. Ihr Dad, Omi und Opi kümmerten sich ganz toll. Und vor allem hatte sie coole Tanten, die immer an Feiertagen nach New York kamen. Da gab es dann ein riesen Familienfest. Mit 12 Jahren erfuhr Maisie dann die Wahrheit über ihr Leben. Sie war echt sauer auf ihre Mum, dass sie Maisie so einen coolen Dad verschwiegen hatte. Aber Maisie konnte sich nicht mehr an ihre Mum erinnern.
Eines Tages musste dann ihr Dad nach London. Der Abschied fiel echt schwer. Aber das war nunmal sein Job.
Und als es nun Jahre später hieß, Omi und Opi gehen zurück nach London, packte Maisie ganz schnell ihre Sachen. Ab ging es nach London.
Wow, die Stadt war der Hammer. Jetzt ist natürlich die Familie vereint.
Looking For...Beste Freundin, später mehrJordyn JonesNAME: Dir überlassen/ALTER:18-20 /BEZIEHUNG ZUEINANDER: Ich möchte dich näher kennenlernen

Ich habe festgestellt, das ich mich zu Frauen hingezogen fühle. Ich habe dich auf meiner Schule in London gesehen und du bist mir sofort aufgefallen.
Wir könnten uns aber auch in NY gesehen haben und haben uns dort angefreundet. Dort war es eher eine Kindergartenfreundschaft. Aber wir sind durch dick und dünn gegangen. Als ich dann nach London zurück bin, warst du echt traurig. Bist dann vielleicht zu Besuch nach London gekommen und wir sind dadurch zusammengekommen.

Ich möchte natürlich in deine Story nicht eingreifen. Aber so könnte es sich abgespielt haben.


⧽ Das solltest Du noch wissen


Du solltest wie ich, dich in der lesbischen Rolle wohlfühlen. Noch möchte ich mich ausprobieren. Bin mir aber ganz sicher, dass ich nicht zur bi-sexuellen Neigung tendiere.
Meistens bin ich am We da. Daher geht es ganz entspannt bei mir zu.
Bitte melde dich auf das Gesuch. Ich möchte endlich eine Freundin haben, mit der ich über alles reden kann.


⧽ Ich wünsche einen Probepost


[ ] Ja
[ x] Nein
[ ] aus Sicht des Charakters
[ ] bitte einen neuen
[ ] Ein alter Post reicht


Kate Lutz findet es top
Kate Lutz wünscht viel Glück
zuletzt bearbeitet 22.06.2024 20:56 | nach oben springen

×

Unterwegs in London sind...


0 Londoner und 2 Schaulustige




Das erwartet dich heute...


Dein Glückskeks für heute



London-Trend...


Heute waren 2 Londoner auf Shoppingtour in London unterwegs

Calvin Lutz, Kate Lutz

282
Themen
8602
Geschichten


Auf der falschen Straßenseite sind 179 Verkehrssünder am 24.04.2024 01:20 gefahren





disconnected Londontalk Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz